Wenn Sie während Ihres Urlaubs in Zeeland Schmerzen in Ihren Muskeln oder Gelenken verspüren

 

ES manuelle therapie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der den Bewegungsapparat eines Menschen untersucht und behandelt. Dabei wird der ganze Körper als eine grosse Kette von Gelenken betrachtet. Sie ist auf die Einzigartigkeit jedes menschlichen Körpers abgestimmt.

 

Die ES®  ist eine Weiterentwickelung der Chiropraktik und der Osteopathie.

 

Eggshell (Eierschale) deshalb, weil die bei der Therapie durch den Therapeuten eingesetzte Kraft eine Eierschale nicht zerdrücken würde. Deshalb ,,knacksen” bei der ES-Therapie auch die Gelenke nicht, wie dies bspw. beim festen Ziehen an einem Finger der Fall ist.

 

Die Behandlung setzt an der gesamten Gelenkkette an, welche für Ihre Beschwerden relevant sind.

 

Dazu gehören auch die Gelenken bei denen keine Beschwerden vorhanden sind. Damit wird der ideale Bewegungsablauf des Gelenks stimuliert, was verhindert, das andernorts Beschwerden auftreten.

 

Als Therapeut kann Ich mit korrigierenden Bewegungen auf Ihren Körper einwirken, wie Sie es selbst nicht können.

 

Er bekommt dadurch die nötigen Bewegungsfreiheiten zurück, um sich besser und schneller regenerieren zu können. Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde.

Der Körper braucht zwei bis zehn Tage, um sich nach einer Behandlung an der neuen Bewegungsabläufe anzupassen (,,Reset”).

Pieter Akkerman, ES Manuelle Therapeut

Nach dieser Zeit können Sie sich bereits wieder besser bewegen.

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie an 06 41 62 84 69  (+31 6 41 62 84 69)

Sprache: ‘einfaches’ Deutsch, English, Niederländisch.

Kosten für eine Behandlung: 87 euro.

Zahlen Sie mit EC-Karte oder mit abgepasstem Geld zahlen.

Adresse:
Schenge 4
4335 XS Middelburg (Gebäude Zeeland Gezond)

 

Vielen Dank und die Erlaubnis zur Verwendung des Textes an meinen Kollegen Frank Janssen

http://www.es-therapie.ch/

Beispiele für Symptome

  • Gelenkbeschwerden
  • Nackenbeschwerden
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Arthrose
  • Bandscheibenvorfall
  • Ischiasbeschwerden
  • Hüftbeschwerden
  • Kniebeschwerden
  • Schulterbeschwerden
  • Tennisellenbogen
  • Golferellbogen
  • Kiefergelenkprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Schleudertrauma
  • Fersensporn
  • Skoliose
  • Schmerzen
  • Verspannungen

Wie kann es zu Beschwerden und/oder Bewegungseinschränkungen kommen?

 

  • Als Reaktion auf ein Unfall-Trauma oder einen chirurgischen Eingriff
  • Nach ungewohnten Belastungen und/oder Aktivitäten
  • Nach längeren einseitigen Belastungen aufgrund einer falschen Haltung oder Bewegung
  • Nach längeren falschen Belastungen oder Haltungen aufgrund von Stress